Verkehrskundekurs

Erfahrungsgemäss profitierst du mehr vom Verkehrskundekurs, wenn du schon praktische Fahrerfahrungen gemacht hast. Darum empfehle ich dir, dich erst dann für den Verkehrskundekurs anzumelden, wenn du die ersten Fahrstunden schon hinter dir hast.

Der obligatorische Verkehrskundekurs findet an 4 Abenden zu je 2 Stunden (von 19.00 bis 21.00 Uhr) statt.

 

Kursinhalte

1. Abend
  • Verkehrssichterheitslehre
  • Funktion der Sinnesorgane
  • Sensomotorische Zusammenhänge
2. Abend
  • Umgang mit unterschiedlichen Verkehrspartnern
  • Umgang mit unterschiedlichen Strassenverhältnissen
  • Umgang mit Einflüssen von Witterung, Tages- und Jahreszeiten
3. Abend
  • Verkehrs- und Betriebssicherheit des eigenen Fahrzeugs
  • Fahrphysik (Einfluss der Kräfte die beim Fahren wirken)
  • Verkehrsbewegungslehre (Spur und Spurt)
4. Abend
  • Fahrfähigkeit und Fahrfertigkeit
  • Umweltbewusstsein
  • Taktische Regeln für sicheres Fahren

Kursdaten (→ siehe Kursdaten)

Preise (→ siehe Preise)

Drucken